Lernkonzept

Die wichtigste Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Lernen eines Instrumentes ist der Spaß an der Musik. Jeder der auf klassischem Wege das Spielen auf einem Instrument seiner Wahl erlernt hat weiß, wie viel Eigenmotivation dazu gehört auch außerhalb des Musikschulbetriebes zu Üben. Deswegen unterstützen wir besonders bei Neueinsteigern schon die Wahl des passenden Instrumentes.

Je nach Musikgeschmack des Schülers werden auch im Anfängerstadium schon gemeinsam passende / lernfördernde Titel mit Hilfe des Lehrers ausgesucht. Dadurch erreichen wir meist schnellere Erfolge, sodass die Motivation und der Spaß bei den Schülern deutlich steigen.

Besonders bei Kindern empfehlen wir den Partnerunterricht. Hier lernen die Schüler nicht nur selbst zu spielen, sondern auch zuzuhören. Fehler können von vornherein vermieden werden und die Partner werden so ausgesucht, das ein gegenseitiges Motivieren und steigern der eigenen Leistung ganz automatisch geschieht. Nicht zuletzt macht es den Kindern und Jugendlichen einfach mehr Spaß als allein zu spielen.